Profil / Leitbild2018-10-22T08:53:28+00:00

Profil / Leitbild

Bürogeschichte

Bernhard Glück gründete 1961 das Architekturbüro Glück in Dornhan.

Hans-Dieter Glück, Eckart Mauch und Martin Ritz begannen 1984 ihren gemeinsamen Weg als Studenten in Stuttgart. Diese erste Verbindung blieb über Diplom und Tätigkeiten in renommierten Architekturbüros im In- und Ausland bestehen. 1992/3, mit ihrem Eintritt als Partner, trennte sich Glück+Partner in ein Büro am Stammsitz und ein zweites unabhängiges Büro in Stuttgart unter der Führung von Eckart Mauch und Martin Ritz.

Eckart Mauch war nach Tätigkeiten im Büro von Spence & Webster (London), Auer+Weber und Ackermann+Raff bei Behnisch+Partner Planer am Projekt Plenarsaal des deutschen Bundestages in Bonn.

Martin Ritz arbeitete bei Wick+Partner.

 

Bürophilosophie

Charakteristisch für die Entwürfe von Glück+Partner sind – neben einem hohen gestalterischen Anspruch – der Gebrauchswert und eine aus der Situation entwickelte Konstruktions- und Materialwahl. Nicht die spektakuläre Form steht im Vordergrund, sondern eine einfache, kostenbewusste Bauweise.

Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Realisierung öffentlicher Bauaufgaben. Nahezu alle Projekte sind aus Wettbewerbs-, VOF- oder VgV-Verfahren hervorgegangen und eine Vielzahl unserer Gebäude wurde mit Architekturpreisen ausgezeichnet.